Bodybuilding

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bodybuilding

      Hi,

      ich treibe schon seit Jahren aktiv Bodybuilding. Es gibt mir einfach einen Ausgleich neben meiner Arbeit. Gibt es hier auch noch jemanden, der Bodybuilding betreibt?
      Welche Nahrungsergänzungsmittel nehmt ihr zu euch? Ich möchte einmal etwas neues ausprobieren. Ich nehme seit Jahren Weight Gainer zu mir, aber vielleicht ist Abwechslung nicht mal so schlecht.

      Über eine Diskussion mit euch würde ich mich freuen.

      Gruß
    • Hi. Nimmst du einen speziellen Gainer von der Seite? Die 3 die ich mir angeguckt habe, sind so wie die meisten anderen auch. Überteuerter Zucker. Der Pharmasports Whey Gainer Professional
      z.B. hat an erster Stelle Maltodextrin, das bekommst du für sich alleine in einem 4Kg Paket für 14 Euro. Das Molkenprotein-Konzentrat kann fast alles sein, ich würde auf ein Standard Eiweiß für unter 15 Euro das Kg tippen (Mammut kostet 35 für 3Kg). Isomaltulose ist wiederum ein komplexerer Zucker. 25g Eiweiß auf 100g ist für Gainer Standard, aber einfach nur schlecht. Ich bin Whey Fan, und das ist auch das einzige was ich nehme. Da hast du 83g Eiweiss auf 100g, für 18 Euro das Kilo.

      Als Alternative kannst du genauso gut Haferflocken für 0,39€/500g in den Mixer hauen, Milch dazu, eine Banane, Vanilleeis und fertig. Eventuell noch Whey Pulver rein.
      Alleine von den Haferflocken bekommst du bei 150g Haferflocken 10g Eiweiss und 86g Kohlenhydrate. Mit 500ml Milch hast du noch 20g Eiweiss und 25g Kohlenhydrate dabei. Das macht alleine durch HF und Milch 30g Eiweiss und 111g Kohlenhydrate. Rechne noch das Eis hinzu, die Banane, evtl das Whey mit 24g Eiweiss. Die Kalorien sind auch wie gewünscht, alles recht schnell gemacht, du weisst was drin ist, und kannst z.B. noch Öl rein semmeln. Billiger, hochwertiger und transparenter geht es kaum. Gainer sind nur überteuerter Zucker. Die Vitamine die zugesetzt sind, würden sich auch mit einem Eiweißpulver beissen wenn dort schon Vitamine drin sind. Ich nehme Whey vor dem Training, und nach dem Training. Hinzu kommt Dextrose. Der Rest kommt über normale Nahrung hinzu (siehe mein Shake Vorschlag). Überleg mal, du sollst 1-3 Portionen vom Gainer nehmen. Jeweils 90g. Gehen wir von 3 Portionen aus, sind das 270g. Da hält die Dose ganze 17 [lexicon]Tage[/lexicon]. Und schon musst du wieder 50 Euro locker machen. Also 100 Euro im Monat an Gainern. Wenn du dann noch Eiweiß hinzukaufen würdest, oder BCAAs, oder Glutamin oder Kreatin, wird das sehr teuer. Ich geb im Monat 40 Euro aus (plus Haferflocken, Quark und Milch komme ich auf insgesamt 62 Euro an "Zusatzkost"), was auch schon relativ viel ist, aber meiner Meinung noch im Rahmen. Weit genug bin ich damit bislang gekommen, da muss nicht noch mehr rein.
      Gain on