JA (ohne Worte)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • JA (ohne Worte)

      Hallo Mitstecher.

      Heute Vormittag war ich am Berg und wie üblich 2-3 Runden gedreht. Das Angebot war aber eher dürftig bis auf eine kleine Maus im Haus 40.

      Damit Ihr versteht wie dieser Bericht zu verstehen ist, hier mal den kompletten Wortschatz Ihrer Deutschen Sprache:

      1) 30 €uro
      2) Ja

      Ich sprach sie an und sie sagte: 30 €.
      Was gibt es denn dafür? Sie: Ja
      Habe dann noch nach dies und das gefragt. Ihre Antwort: Ja
      Um ganz sicher zu gehen das sie kein Wort von dem was ich sagte verstanden hat stellte ich noch die ultimative Testfrage:
      "Springst Du auch nackt aus dem Fenster". Sie: Ja.

      Nachdem nun alles geklärt und meine Wünsche bis ins Detail ausdiskutiert waren gab ich Ihr zu verstehen aufs Zimmer zu wollen, obwohl mein Bauchgefühl mir sagte: Lass es.
      Aber nein.
      Auf dem Zimmer angekommen wurde Ihr wunderschöner schlanker Körper ausgepackt, die langen schwarzen Haare nach hinten geworfen, das Gummi montiert und wortlos angefangen zu blasen.
      Nach einiger Zeit legte sie sich dann auf den Rücken und spreizte Ihre Beine um mir dadurch wahrscheinlich zu verstehen zu geben sie zu ficken. Da ich ja kein Unmensch bin tat ich Ihr und natürlich mir den gefallen.

      Anschließend unterhielten wir uns noch wortlos während wir uns wieder anzogen.
      Meine Frage nach Ihrem Namen beantwortete Sie.......Ihr kommt von alleine drauf. Da bin ich mir sicher.

      Gruß Strichscout (der später noch das Bedürfnis hatte nach dem Sex etwas Smalltalk zu halten)
      Ich habe so viel schlechtes über
      ESSEN, TRINKEN, RAUCHEN und SEX
      gelesen, das ich mit dem Lesen aufgehört habe.