Latoya061 - Warnung oder Schuster bleib bei Deinen Leisten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Latoya061 - Warnung oder Schuster bleib bei Deinen Leisten

      Also ich bin seit ca. 3-4 Jahren im P6-Bereich aktiv, aber was mir heute
      passiert ist, kann ich schon fast nicht glauben, und ich möchte die
      anderen warnen.


      Bisher war es immer so: Ich habe mich bisher immer in den Räumen der DL
      getroffen, meist 1 oder 1,5 Stunden. Auf meine Wünsche wurde fast immer
      eingegangen und ich bin jedes Mal so 2-3 Male gekommen – je nach dem.
      Wenn der erste Druck abgebaut war, kam eine Pause mit Massage, Gespräch
      etc. und dann wurde immer die zweite Runde eingeläutet. Hin und wieder
      auch die dritte. Egal, ob Privatwohnung oder Club oder Massage-Club.


      Diesmal habe ich was anderes gemacht, und daher sage ich „Schuster bleib
      bei Deinen Leisten.“ Diesmal habe ich mich nämlich mit der DL bei mir
      zu Hause getroffen. Premiere! Es handelte sich um folgende Dame aus KM:


      kaufmichcom.com/Latoya061


      Die Fotos und sonstigen Angaben stimmen insoweit. Sie sieht vielleicht
      nicht nach 19, sondern eher nach 21 aus. Aber hübsch ist sie. Tolle
      Titten, weiche Haut. Süßes Gesicht.


      Die Kontaktaufnahme erfolgte per whatsapp und die Preisverhandlungen
      waren schon schwierig. Sie wollte für 1,5 Stunden zuerst 200 EUR. War
      mir zu viel. Ich habe abgelehnt. Sie hakte ständig nach, war richtige
      beharrlich und bot mir an 150 EUR für eine Stunde. Ich machte ihr
      mehrfach klar, dass ich 150 EUR nur für anderthalb Stunden zahlen würde.
      Sie ließ sich drauf ein und sagte zu.


      Treffen dann heute – bei mir in Krefeld! Sie kam an, wollte gar nichts
      zu trinken und gleich zur Sache kommen. Sie ging kurz unter meine Dusche
      und kam nackt raus. Ein wunderschönes Mädel. Nachdem Sie dann die
      Bezahlung entgegennahm, schmierte sie meinen Schwanz mit Gleitgel ein,
      wichste ihn. Dann stülpte sie das Gummi drüber, blies anständig und ich
      kam nach ner Weile. Bis dahin waren so 10-15 Minuten vergangen.


      Ich schnaufte erst mal durch. Sie verschwand plötzlich in der Dusche,
      kam raus und fing an, sich anzuziehen. Ich fragte, ob sie schon gehen
      wolle. „Ja“ sagte sie, „du bist ja schon gekommen.“ Völlig verdutzt
      meinte ich, dass ich 1,5 Stunden gebucht hätte. Sie sagte, dass das
      immer so wäre. Wenn der Mann gekommen wäre, wäre das Date vorbei – ob
      ich das denn nicht wüsste! Ich erzählte ihr von meinen gegenteiligen
      Erfahrungen. Sie beharrte darauf, dass alles vorbei sei, wenn der Mann
      gekommen ist. Daraufhin erklärte ich, dass ich gerne weiter machen
      würde. Dies ginge aber nicht aus den genannten Gründen. Sie ging einfach
      und verließ meine Wohnung.


      Ich ärger mich vor allem über mich selber, und werde nie mehr jemanden zu mir einladen. Ich bleib bei meinen Leisten.


      Auf jeden Fall will ich Euch vor ihr warnen. Lasst es besser.
    • Hallo user73

      Erstmal: Herzlich Willkommen bei uns im Forum


      Danke für die Warnung.

      Es ist zwar allgemein üblich im Laufhaus,daß bei einer Standartbuchung von 30 Euro für 20 Minuten das Geschäft als erfolgreich abgeschlossen gilt,wenn das Kondom befüllt wurde.

      Das diese Regel auch angewendet wird,wenn 150 Euro für 1,5 Stunden vereinbart wurde halte ich für dreiste Abzocke. So schafft Frau sich keine Stammkunden !


      Der Link funktioniert übrigens nicht.
    • Hallo user 73.

      Erst einmal willkommen im Forum und Danke für deine Bericht und die Warnung.

      Ich bin ja auch schon etwas länger im P6 Bereich unterwegs und habe bis dato so eine Abzocke noch nicht erlebt.
      Klar lief nicht jede Buchung so wie ich es mir gewünscht hätte, aber...was solls.

      Mein Tipp:
      Hake das Thema für dich unter der Rubrik "Lehrgeld" ab, und merke: Wer sich 1 Minute ärgert verpasst 60 glückliche Sekunden. Ist sie das wert??? Ich denke nicht.

      Gruß Strichscout

      Da Du schriebst das Du üblicherweise in Clubs etc. unterwegs bist würde ich / wir es super finden wenn Du uns von diversen Lokations was erzählen könntest/möchtest.
    • Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Escort Köln Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick
    • Hallo User73,

      danke erstmal für die Warnung vor dem Kaufmich-Profil!

      Allerdings würde ich nicht sagen dass es daran lag dass Du das Mädel zu Dir eingeladen hast, sondern dass Du ein Mädel eingeladen hast die Du nicht kanntest.
      Ich hatte schon öfters DLs bei mir, aber nur wenn ich sie schon längere Zeit kannte. Es geht ja auch nicht nur um den Service an sich. Wenn sie in meiner Bude ist, dann muss ich ihr noch auf andere Art vertrauen können.
      Außerdem, wenn ich sie noch überhaupt gar nicht kennen würde, dann wäre mir auch das Risiko zu groß dass z.B. die Chemie nicht passt und der Besuch dadurch ein Flop wird.

      Also gib vielleicht nicht direkt komplett auf, sondern bleib nur von den komplett unbekannten Mädels weg ;)
      Klar, "schlau" daherreden können andere (in dem Fall hier ich) immer einfach. Ich fände es aber schade wenn Du deshalb direkt komplett aufgeben würdest.