Maria (20 aus Bulgarien)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Maria (20 aus Bulgarien)

      Hallo,

      ich erwähnte ja vor ein paar Tagen schon, dass ein Bus mit Frischfleisch von der Schwarzmeerküste eingetroffen ist und ein paar echt hübsche Mädels dabei sind...

      Ebenfalls erwähnte ich, dass gutes Fleisch etwas abhängen muss, um perfekt zu werden und ich deshalb zu Bianca gegangen bin.

      Heute abend war am Kirmesplatz recht viel Betrieb beiderlei Geschlechts, auf der weiblichen Seite allerdings hauptsächlich rumbulanischen Ursprungs, wo ich ja eine gewachsene Abneigung habe, den auch Bianca trotz guter Arbeit nicht so schnell wegblasen konnte.

      Da aber tatsächlich 5 oder 6 Boxen belegt waren dachte ich, dass es sich lohnen würde zu warten. Jana kam dort heraus, rannte aber sofort vom Platz, da sie ja jetzt Geld für ihren langjährigen Freund hatte, dann noch eine mir unbekannte (scheinbar) Deutsche, die mich aber nicht reizte und ansonsten tauchten auch weiterhin nur Rumbuls auf.

      Am Platz waren auch mindestens 3 aus der neuen Lieferung, die mich optisch alle anzogen - aber... (siehe oben)

      Ich überlegte jetzt also, noch zum Zoo nach Duisburg zu fahren, allerdings kenne ich die Mädels dort ja auch nicht und das Risiko wäre genauso hoch wie bei den Essener Frischlingen.

      So habe ich mir gedacht: Geld verbrennen kannst du auch hier und die neuen müssen ja mal getestet werden und habe bei einer süßen Maus angehalten, lange schwarze Haare, schlank und hübsches Gesicht. Meine erste Erwartung wurde prompt enttäuscht: ich hörte kein "Schatzi, ficki, blasi?" sondern ein klares "Hallo, alles klar?" begleitet von einem süßen Lächeln.

      Sie stellte sich als Maria aus Bulgarien vor, zarte 20 Lenze jung - der deutsche Wortschatz war zwar klein aber ausreichend, um Preis und Leistung auszuhandeln und das, was sie auf deutsch konnte war klare und saubere Sprache - erlebt man ja meistens anders.

      Ich war mir natürlich auf Grund des (noch) recht kleinen Wortschatzes nicht sicher, ob meine Wünsche wirklich verstanden wurden, auf der anderen Seite war ich mir immer noch sehr sicher, dass ich jetzt Geld verbrennen würde - aber ab und zu muss das ja auch mal sein.

      Was soll ich sagen: auch hier wurde alle meine Erwartungen vollständig enttäuscht - alle Absprachen wurden eingehalten, es gab nicht den Ansatz von Nachkobern, stattdessen erlebte ich einen Blowjob mit ordentlich Unterdruck und Zungeneinsatz, gefühlvoll und doch zielführend, so dass ich leider nicht all zu lange genießen konnte...

      Ich muss sagen: Wiederholung ist hier dringend angesagt und ich empfehle euch, sie nicht zu buchen, wenn ich gerade am Platz bin - sonst solltet ihr das natürlich tun, damit sie nicht so schnell wieder weg ist :D

      Gruß BJ
    • Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Escort Köln Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick
    • Nun ja, ich denke, ihr konntet meinem gestrigen Bericht ja entnehmen, dass es mir gefallen hat... heute wollte ich eigentlich ihre Freundin antesten, die optisch ähnlich ist.

      Die war aber nicht da, also bin ich wieder bei Maria gelandet - sie hat beim Blasen wirklich eine Technik, die mich zwar recht flott zum Absch(l)uss bringt, was beim Genuss aber nicht den geringsten Abstrich gibt.

      Also weiterhin eine volle Empfehlung von mir!

      Gruß BJ
    • BJ_Lover schrieb:



      Sie stellte sich als Maria aus Bulgarien vor, zarte 20 Lenze jung - der deutsche Wortschatz war zwar klein aber ausreichend, um Preis und Leistung auszuhandeln und das, was sie auf deutsch konnte war klare und saubere Sprache - erlebt man ja meistens anders.

      Ich war mir natürlich auf Grund des (noch) recht kleinen Wortschatzes nicht sicher, ob meine Wünsche wirklich verstanden wurden, auf der anderen Seite war ich mir immer noch sehr sicher, dass ich jetzt Geld verbrennen würde - aber ab und zu muss das ja auch mal sein.


      Gruß BJ
      Hallo BJ

      könntest Du sie und/oder den Standort etwas detailierter beschreiben?

      Dein Bericht macht mir schon Lust...

      Gruß

      Peedee
    • peedee schrieb:

      BJ_Lover schrieb:

      Sie stellte sich als Maria aus Bulgarien vor, zarte 20 Lenze jung - der deutsche Wortschatz war zwar klein aber ausreichend, um Preis und Leistung auszuhandeln und das, was sie auf deutsch konnte war klare und saubere Sprache - erlebt man ja meistens anders.

      Ich war mir natürlich auf Grund des (noch) recht kleinen Wortschatzes nicht sicher, ob meine Wünsche wirklich verstanden wurden, auf der anderen Seite war ich mir immer noch sehr sicher, dass ich jetzt Geld verbrennen würde - aber ab und zu muss das ja auch mal sein.


      Gruß BJ
      Hallo BJ
      könntest Du sie und/oder den Standort etwas detailierter beschreiben?

      Dein Bericht macht mir schon Lust...

      Gruß

      Peedee
      Das Problem ist das sich da nun fast alle neuen Maria nennen hatte auch vorhin eine die sich auch Maria nannte ...
      Meggy hat sich früher bei mir beim ersten Date auch als Maria vorgestellt entweder verarschen die uns alle oder das ist nen Codename oder was weis ich die können jedenfalls net alle aufeinmal Maria heißen ...
    • Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Escort Köln Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick