Larissa oben im runden Laufhaus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Larissa oben im runden Laufhaus

      Schon vor circa zwei Wochen ist mir eine neue Skinny im Obergeschoß vom Laufhaus 14 aufgefallen. Seitdem hatte ich auch vor sie unbedingt mal zu testen.
      Nachdem ich entthäuscht feststellen mußte,das Raissa nun nicht mehr anwesend ist habe ich nun nach der gesehenen jungen Dame im Zimmer 2 Ausschau gehalten. Ich befürchtete schon,daß sie auch nicht mehr dort arbeitet. Jedes mal,wenn ich nach ihr sehen wollte war der Koberraum dunkel.
      Heute hatte ich mehr Glück. Der Koberraum war beleuchtet und die junge Dame stand vor ihrem Fenster gelehnt. Sehr schlank und zierlich. Man kann sie durchaus als Skinny bezeichnen. Sie ist circa 160 Zentimeter groß und hat ein jung wirkendes attraktives Gesicht. Dazu schulterlange rötlich.blonde Haare,die sie nach hinten gebunden trägt.
      Ich blieb vor ihrem Fenster stehen um mein Intereese zu bekunden. Nachdem ich mich vergewissert hatte,daß der Standarttarif von 30 Euro für sie ok sei.ließ sie mich eintreten.
      Auf ihrem Zimmer fragte ich sie erstmal nach ihrem Namen. Ich erfuhr,daß sie sich Larissa nennt,aus Rumänien stammt und glaubhafte 20 Jahre jung ist.
      Ihre Deutschkenntnisse sind nicht die allerbesten. Aber zur Ausübung ihres Jobs sind sie durchaus ausreichend.
      Als wir uns entkleidet hatten konnte ich erstmal ihre zierlich-schlanke Figur bewundern. In stehender Pösition durfte ich sie erstmal streicheln.
      Sie hatte noch irgendetwas mit ihrem Handx zu erledigen. Das war mir durchaus recht ich nutzte diese Zeit um sie zu streicheln und ihren Körper zu erforschen. Passend zu ihrem Skinny-Körper hat sie eine kleine Oberweite. Sie schätze mal a-cups -- genauso,wie ich das mag.
      Nach einiger Zeit fragte sie mich,ob sie mich nun auf Französisch verwöhnen sollte. Wir legten uns nun auf ihr Bett und ich wurde ordnungsgemäß gummiert. Ihr Französisch absolvierte sie eher Durchschnittlich. Mir war auch eigendlich wichtiger sie streicheln zu dürfen.
      Bald gab ich ihr zu verstehen,daß ich nun zum GV kommen wollte. Sie fragte mich nach meinem Stellungswunsch. Ich wollte sie in der guten alten Missionarsstellung nehmen.
      Also legte sie sich auf ihrem Rücken und positionierte sich,daß ich ungehinderten Zugang in ihr Paradies hatte. Zu meiner Freude konnte ich feststellen,daß sie wunderbar eng ist.
      Nach erfolgreicher Vollendung unseres Geschäftes.bekleideten wir uns wieder. Ich fragte noch nach ihren Arbeitszeiten. Sie sagte mir,daß sie immer anwesend sei. Als ich bemerkte,daß der Koberraum aber die letzten Tage dunkel gewesen sei meinte sie,sie habe Pause gemacht.
      Auf solche Aussagen kann man sich erfahrungsgemäß sowieso nicht verlassen.

      Mein Fazit: Larissa ist eine attraktive junge Dame,die korrekt und ohne Zeitdruck arbeitet. Nachkobern scheint ihr fremd zu sein. Sie ist geeignet für Freier,die wie ich auf skinny stehen. Ich kann sie jedenfalls uneingeschränkt empfehlen.

      Wiederholungsfaktor: Mehr als 100 %.
    • Guten Morgen,

      Ich bin gestern auch am Berg gewesen. Habe mehrere runden gelaufen bis ich mich auch für Larissa entschieden habe.. Sie ist glaube ich jetzt die schlankeste frau da. Jedenfalls übertrifft sie auch Ruby. Larissa ist ca 170 groß, trog gestern noch highheels und wiegt nicht mehr als 40 kg. Anzutrffen im Haus 14, Zi 2
      Ein wirklicher Skinny traum. Sie sagte das sie 20J ist, 2 Kinder hat ( 5J + 3J - Junge + Mädchen ) was ich aber nicht so glaube.. Bei dem körper ?? Dann hat sie sich aber gut gehalten...
      Ansonsten ist sie noch nicht so lange da am arbeiten.. Sehr nett, versteht gut deutsch, kobert nicht nach..
      100% empfehlenswert.

      BJ hätte länger sein können aber sonst mit fingern und 2 stellungen für 30 piepen einfach TOP. Küssen oder Lecken bei ihr kosten Extra. Nix zu mekern. Kobert nicht nach.. Ansonsten bruache ich @Rasputin nix mehr hinzuzufügen.. Ist schon alles gesagt :P

      Ob der service von Larissa, mit Rubys service mithalten kann, ist aber fraglich.. Beide sind skinny .. bei Ruby ist lecken inkl. und bei Larissa eben das fingern. Vom spaß her gefällt mir Ruby aber noch besser meiner meinung..
    • War vor 2 Wochen am Dienstag ebenfalls bei Larissa und kann meine Vorredner nur recht geben. Larissa ist 20 Jahre alt und hat blonde Haare. Gebucht wurde GV+ FM für 30€.
      Beim Blasen gefragt ob Sie sich auch lecken lässt und dies bejahte Sie :)
      2 weitere Stellungen später habe ich das Zimmer glücklich verlassen :D

      Habe danach noch eine weiter Skinny Frau gesehen auch im Haus 14 Zimmer 38.
      Schwarze Haare, um die 22 bis 24 Jahre alt,
      Hatte ein Strapsgürtel an war allerdings mit dem Handy beschäftigt. Wir eventuell beim nächsten mal getestet.

      Lg
    • Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Escort Köln Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick