Was haben die Freude39 und der VFL Bochum gemeinsam?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was haben die Freude39 und der VFL Bochum gemeinsam?

      Moin

      Pünktlich zu Ostern hatte ich dicke Eier. Da ich gestern noch gegen so einen Pfahl gelaufen bin, waren die sogar blau grün und gelb. Fehlte also nur noch ein Osterhäschen.

      Daher kurzentschlossen von der Stadt mit Dom aus der Nähe von Frechen ins wunderschöne Castrop Rauxel gefahren: ich wollte nämlich zunächst in das Great Palace. Dort wären 30 Euro Eintrittspreis inclusive Getränke und warmen Essen angesagt gewesen. Leider waren nur 3 Häschen vor Ort, so dass ich kurzentschlossen meinen Ferrari für Arme nochmal angeworfen habe und in die Freude39 nach Bochum gefahren bin.

      Dort waren 20 Euro Gastgeschenk angesagt. Ich legte locker flockig nen "Fuffi" auf den Tisch und wurde direkt angeraunzt: "O-Ton" der Thekendame": wenn du schon in einen "Billigpuff"(!!!) gehst, dann bring auch passend Geld mit. Wie soll ich das wechseln....gestern war Feiertag....ich hab kaum Wechselgeld"

      Ohje...also netter Empfang und ab in die Umkleide des Grauens. Hab einen der unteren Spinde ergattert. Der Boden des Spinds sah aus, als ob dieser bereits 20 Jahre im Bergbau gedient hat. Alles versifft und rabenschwarz. Ich meine Edel-Klamotten daher dezent abgelegt und unter die Dusche. Die bisherigen Schimmel-Stellen hat man schön mit geschätzten 200 Litern Farbe übermalt. Egal. Alles einwenig siffig.

      Ab, hoch in die Bude, bzw. zu den Spielwiesen. Es waren ca. 15 Mädels vor Ort. Eigentlich alle aus Rum/Bul.
      Zudem waren noch Ali, Mohammed und ihre 15 Cousins vor Ort. Also alles fest in osteuropäischer Hand.
      Getränke gab es aus dem Automaten. Zudem gab es ein paar "Bifi" ....warmes Essen wir früher gibt es nicht mehr. OK....für 20 euro eintritt darf man wohl nicht mehr erwarten. Bin kurz in die Sauna. Saunatücher gibt es nicht...eher kleine Handtücher...aber egal.

      Dann mit ein Mädel rausgesucht. Sass in Thekennähe....Name weiss ich nicht mehr: auch egal. Service war eher mau. Kurzes anküssen, schnell aufs Zimmer...einwenig rumgenuckel....dann ein kurzer Ritt. Alles sehr unspektakulär

      Insgesamt ist die Bude ziemlich durchgerockt.

      Und was hat die Freude mit dem VFL Bochum gemeinsam: die goldenen Zeiten zu denen Bundesliga gespielt wurde sind längst vorbei. Alles tristes Mittelmass.....grau in grau. Kein "Star" mehr vor Ort....alles durchwachen......Champions-League wird woanders gespielt.

      Fazit: ne schnelle maue Nummer. 20 Euro Eintritt und 30 für die Nummer....insgesamt für den kühnen Rechner 50 Euro. War ok....mehr aber auch nicht.

      So.....jetzt muss ich Bayern -bvb gucken...ob das beim Stand von 5:0 nochmal spannend wird.