Leyla im Haus 21: Teenoptik vom Feinsten.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Leyla im Haus 21: Teenoptik vom Feinsten.

      Heute abe ich endlich die junge Dame im Haus 21,im Koberraum Nummer 98 getestet.
      Eigendlich erwarte ich garnicht im Haus 21 eine Dame für meinen Geschmack anzutreffen. Aber dank dem Hinweis von @Lattman habe ich dort noch das Ziel meiner Begierde gefunden.
      Da sie bereits in den späten Nachmittagstunden anwesend sein sollte,bin ich heute extra früh zum Berg gegangen. Es war gegen 17 Uhr 30,als ich dort war. Viele Damen waren noch nicht anwesend. Es gab wieder viele unbesetzte Fensterplätze zu beantstanden.
      Aber erfreulicherweise war die gesuchte schon anwesend. Sie saß im großen Koberraum zur Hofseite ein Stück hinter der Türe auf einem Hocker.
      Man erkennt sie leicht an ihren langen,glatten und roten Haaren,die ihr fast bis zur Hüfte hängen.
      Ich ging also zur Glastür und schaute sie an um mein Interesse zu bekunden. Sie öffnete die Tür und stellte erstmal unmißverständlich klar,daß sie ausschließlich nur mit Gesundheitsschutz arbeitet. Ich antwortete,daß es für mich selbstverständlich sei.
      Sie ließ mich eintreten und ich konnte erstmal ihre superschlanke,zierliche Figur bewundern. Ein Traum für jeden,der wie ich auf Skinny steht !
      Erfreulicherweise trägt sie nicht,wie viele ihrer Kolleginnen diese Schuhe mit übertrieben hohen Absätzen. Ihre Größe beträgt auch ohne Absätze circa 165 Zentimeter.
      Sie ging die Treppe nach oben und ich folgt ihr zu ihrem Zimmer. Als sie vor mir die Stufen hoch ging,konnte ich einen kleinen,absolut perfekt geformten Hintern bewundern. Er ist unübertrieben konkurrenzlos auf dem Berg.
      Auf ihrem Zimmer übergab ich ihr erstmal ihren Lohn von 30 Euro. Ich erfuhr,daß sie sich Leyla nennt umd 20 Jahre jung ist.
      Leider vergaß ich sie nach ihrer Nationalität zu fragen. Sie forderte mich sofort auf Englisch mit ihr zu reden.
      Zu meiner Freude bemerkte ich,daß sie passend zu ihrer Jugendlichen Erscheinung eine sehr kleine und feste Oberweite besitzt. Ich denke noch keine a-cups.
      Auf ihrem Bett wurde ich dann gummiert und bekam ein mäßiges Französisch geboten.
      Leider wirkte sie ziemlich unfreundlich und lustlos auf mich.
      Nach einer Weile gab ich ihr zu verstehen,da ich für den Verkehr bereit sei. Sie fragte mich nach meinem Stellungswunsch. Ich entschied mich für die gute alte Missionarsstellung. Sie verstand mich und legte sich auf den Rücken.
      Leider mußte ich bemerken,daß sie sich derart positionierte,daß ich mein "Werkzeug" nicht vollständig einführen konnte.
      Manche Damen machen das leider so !
      Nach Vollendung unseres Geschäftes bekleideten wir uns wieder und sie brachte mich zurück zum Innenhof.

      Meine Beurteilung: Optisch ist sie absolut perfekt,wenn man wie ich auf Superschlank und zierlich steht.
      Der Service wurde ohne Nachkobern aber ziemlich lustlos geleistet.
      Wiederholungsfaktor: 70 %.
    • na,
      nach dem Bericht hätte ich eher auf einen WF von 30% getippt.
      schade das sie offensichtlich noch einiges lernen muss, unter anderem das es so wahrscheinlich nicht für einen Stammkundenkreis reicht.
      Aber Lehrgeld haben wir ja wohl alle in unserem Leben schon gezahlt.
      Ich war Sonntag am frühen Abend am Berg und dann nach Oberhausen und Duisburg weitergefahren...
      gestern am späten Nachmittag noch mal Berg, und da war weniger los wie an Weihnachten, so das ich gestern doch ungefickt nach Hause bin,
      allerdings...
      du solltest bei weiteren Beutezügen evtl. mal Haus 13a Zimmer T52 im Auge behalten, blond und neu.
      Ich sah sie allerdings nur auf einer Runde vertieft in ein Gespräch mit einer Kollegin.
      Evtl. auch Interessant Haus 3 das Zimmer ganz links, ebenfalls blond, Name fängt irgendwie mit A. an, wollte aber kein drittes mal Nachfragen.
      Ich hätte evtl. sogar für dich getestet, aber die sind doch so verdammt dürr :hm: :rotfl: :rofl2: :rofl2: :rofl2:
    • Danke für die Tips.
      Vom Service her gesehen würde ich keine 70 % Wiederholungsfaktor geben.
      Die Bewertung habe ich ihr hauptsächlich für die Optik gegeben. Nach einem so perfekten Körper wie der von Layla muß man lange suchen.
      Jedenfalls ist das so,wenn man wie ich auf Skinny steht.