Die illegale,billige Prostitution hat jetzt Oberwasser

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die illegale,billige Prostitution hat jetzt Oberwasser

      Wir befinden uns momentan in einer Ausnahmesituation und müssen alle Einschränkungen in Kauf nehmen.
      Besonders hart trifft es die Sexarbeit. Prostituierte haben plötzlich keine Einnahmen mehr. Viele haben keine Rücklagen um diese Krise zu überbrücken.
      Auch die Rückkehr zu ihren Heimatländern ist erschwert bzw. unmöglich.
      Da ist es unvermeidlich,daß das Gewerbe sich in die Illegalität ,in den Untergrund verlagert. Viele Frauen haben wohl keine andere Wahl.
      Dort sind sie schlechteren Arbeitsbedingungen ausgeliefert.

      welt.de/politik/deutschland/ar…hat-jetzt-Oberwasser.html
    • Naja der Artikel ist ja vom 17.03.20 sprich da waren noch nicht alle Straßenstriche dicht ...
      Stand heute sind alle dicht siehe KP oder Am Zoo ...
      Da ist dann nix mehr mit Straßenstrich :D
      Aber klar in Wohnungen werden wohl einige ihre Dienste weiter anbieten und wenn man die Straße am KP sieht da sieht man vereinzelt auch paar Kandidaten da rumlaufen ...
      Mal schauen wie das weitergeht vor August wird bestimmt eh nix aufmachen denke ich ...