Interessante Webseiten:
Escort Düsseldorf für ein einzigartiges Erlebnis          Mit Escort Köln das besondere Erlebnis genießen             Escort Service

Corona-Pandemie und kein Ende in Sicht.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo zusammen,

      Ralle90 schrieb:

      Nach Ostern ist eh ganz Deutschland dicht ! Und alle Maßnahmen die wir bislang hatten werden dagegen ein Kindergeburtstag sein.
      das wird so leicht nicht passieren, denn mit ihrem derzeitigen Verhalten haben

      - Laschet mit seiner Weichspülertaktik (u.a. unterstützt vom Saarland)

      Rasputin schrieb:

      Doch statt diese gemeinsam beschlossenen Maßnahmen konsequent umzusetzen und hinter dem Beschluß zu stehen,sucht man nach Möglichkeiten diese Maßnahmen aufzuweichen bzw. zu umgehen.
      und

      - Söder mit hartem Vorgehen (u.a. unterstützt von Brandenburg)

      den "Wahlkampf" um die Unions-Kanzlerkandidatur gerade erst eröffnet.

      Und dieser Kampf wird uns sicherlich noch ein paar Wochen begleiten. Derjenige, der sich am Ende durchsetzt geht dann wohl für CDU/CSU ins Rennen bei der Bundestagswahl und Laschet wird (leider) nicht kampflos aufgeben.

      Auf wessen Seite in der Frage des Infektionsschutzes Merkel steht dürfte ja spätestens seit ihrem Auftritt bei Anne Will klar sein.

      Rasputin schrieb:

      Meines erachtens macht einzig der Herr Söder eine gute Figur von den Ministerpräsidenten.
      Söder ist der einzige von den "sichtbaren" Ministerpräsidenten, da hast du Recht, aber es gibt auch noch andere. Z. B. Woidke in Brandenburg setzt über Ostern eine nächtliche Ausgangssperre in Kraft, verschärft die beschlossene Notbremse also sogar.

      An den Lockerungen der Kontaktbeschränkungen (Ostern 5 Personen aus 2 Haushalten statt sonst 1 Haushalt plus 1 Person) hält er aber fest, aber auch das ist ja ganz im Sinne der gemeinsamen Beschlüsse.

      Wobei letztere Regel aus meiner Sicht sowieso sehr fragwürdig ist... Was bringt "1 Haushalt + 1 Person"?

      Gibt es in dem einen Haushalt Infektionen ist es wahrscheinlich, dass sich die Einzelperson ansteckt und damit Corona in ihren eigenen Haushalt bringt.

      Anders rum: gibt es im Haushalt der einzelnen Person Infektionen, wird sie sich wahrscheinlich zu Hause anstecken und das Virus auch in den anderen Haushalt einschleppen... also macht für mich nur "2 Haushalte" Sinn aber ohne zusätzliche Beschränkung der Personenzahl.

      Und es kommt natürlich auch auf die Umstände eines Treffens an: nachmittags bei Kaffee und Kuchen dürfte es disziplinierter und damit ungefährlicher zugehen als abends bei Bier und Wein - selbst wenn das nachmittägliche Treffen drinnen stattfindet statt idealerweise auf der Terrasse, dem Balkon oder - hier bringe ich sogar Öffnungen ins Spiel - in der Außengastronomie.

      Aus diesem Grund halte ich nächtliche Ausgangsbeschränkungen für sinnvoll (nicht nur über die Ostertage).

      Klar ist: ein Lockdown würde uns enorm helfen, dann aber konsequent: mit den nächtlichen Beschränkungen, Schulschließungen, Homeoffice-Pflicht etc.

      Also so, wie es Lauterbach fordert:

      web.de schrieb:

      Der SPD-Gesundheitsexperte und Epidemiologie Karl Lauterbach plädiert für einen "letzten harten Lockdown", ein "letztes grosses Gefecht" zur Bekämpfung der Pandemie. "Wir können es nicht so laufen lassen", sagte Lauterbach im WDR. Andernfalls würden die Inzidenzzahlen in wenigen Wochen über 200 steigen.
      Der sozialdemokratische Politiker drängte einerseits zu einer Pflicht zum Homeoffice und zu regelmäßigen Corona-Tests in den Betrieben. Andererseits sprach er sich für eine befristete Ausgangssperre am Abend aus. Die Bewegungsdaten der Handys zeigten, dass sich viele Menschen abends immer noch privat träfen. Das sei verständlich, müsse aber eine Zeit lang begrenzt werden.

      So kriegen wir die Zahlen auf jeden Fall runter - aber das traut sich keiner (außer vielleicht Merkel, aber die ist nun mal ein Auslaufmodell und Söder und Laschet wollen beide folgen - Politiker aus anderen Parteien natürlich auch).

      Vielleicht wäre auch ein Kompromiss erfolgversprechend: einerseits harte Maßnahmen (nächtliche Ausgangsbeschränkungen, Schulschließungen, Homeoffice-Pflicht etc.), andererseits kleine Lockerungen (Einzelhandel mit 1 Kunde je 40 qm und Testpflicht, Öffnung von Zoos mit Beschränkung der Besucher und Testpflicht, Öffnung der Außengastronomie ebenfalls mit Beschränkung der Gästezahl also genügend Abstand zwischen den Tischen und max. 2 Haushalte pro Tisch mit Testpflicht).

      Entscheidend ist aus meiner Sicht, dass die "richtigen" Maßnahmen getroffen werden und dazu gehört, nicht 15 Schüler auf 25 qm zusammen zu setzen und private Treffen vor allem abends unter Kontrolle zu bekommen.

      Gruß BJ
    • Escort Köln       Escort Münster       Escort Düsseldorf       Escort Moers       Escort Krefeld       Escort Aachen       Escort Solingen
    • Die Bundesregierung plant jetzt endlich mit dem Flickenteppich von unterschiedlichen Maßnahmen in den einzelnen Bundesländern aufzuräumen.
      Es ist ein Unding wie gemeinsam erarbeitete Beschlüsse von den einzelnen Bundesländern unterschiedlich umgesetzt wurden.
      Wir brauchen klare Vorgaben von der Bundesregierung,die auch konsequent umgesetzt werden.
      Meines erachtens ist diese Maßnahme längst überfällig. Das schafft auch mehr Vertrauen in die Politik.

      web.de/magazine/news/coronavir…t-ausgangssperre-35706622
      web.de/magazine/politik/bund-k…na-gesetz-stehen-35707538
    • Escort Düsseldorf       Escort Köln      
    • Escort Köln       Escort Münster       Escort Düsseldorf       Escort Moers       Escort Krefeld       Escort Aachen       Escort Solingen
    • Escort Köln       Escort Münster       Escort Düsseldorf       Escort Moers       Escort Krefeld       Escort Aachen       Escort Solingen
    • Escort Düsseldorf       Escort Köln      
    • Die gesamte Strategie läuft voll gegen die Wand !
      Deutschland ist wirklich kein mutiges Land, dass auch mal Alternativen zum Lockdown probiert.
      Jede Soziale Schicht leidet aktuell.
      es wundert mich nicht, dass sich immer mehr Menschen gegen den Lockdown stellen. Das beste Beispiel aktuell sind die Schauspieler mit ihrer #allesdichtmachen aktion
    • Escort Köln       Escort Münster       Escort Düsseldorf       Escort Moers       Escort Krefeld       Escort Aachen       Escort Solingen
    • Aber was für Alternativen zum Lockdown gibt es ?
      Das Ziel muß sein die Infektionsrate möglichst gering zu halten und die Zeit zu überbrücken bis genügend Menschen geimpft sind um die Pandemie zu beenden.
      Es darf nicht passieren,daß erkrankte Menschen nicht mehr behandelt werden können,weil Intensivstationen zu sehr überlastet werden.
      Immer mehr Mutationen entstehen und es ist zu befürchten,daß wir es bald mit einer Mutation zu tun bekommen,die resistend auf den Impfstoffen wird.
      Ich sehe keine andere Möglichkeit als durch Kontakteinschränkungen die Infektionszahlen möglichst gering zu halten und die Impfungen voranzutreiben.
      Wir befinden uns in einer Ausnahmesituation und müssen alle vorrübergehend mit Einschränkungen leben.
    • Escort Köln       Escort Münster       Escort Düsseldorf       Escort Moers       Escort Krefeld       Escort Aachen       Escort Solingen
    • Escort Düsseldorf       Escort Köln      
    • Rasputin schrieb:

      Aber was für Alternativen zum Lockdown gibt es ?
      Das Ziel muß sein die Infektionsrate möglichst gering zu halten und die Zeit zu überbrücken bis genügend Menschen geimpft sind um die Pandemie zu beenden.
      Es darf nicht passieren,daß erkrankte Menschen nicht mehr behandelt werden können,weil Intensivstationen zu sehr überlastet werden.
      Immer mehr Mutationen entstehen und es ist zu befürchten,daß wir es bald mit einer Mutation zu tun bekommen,die resistend auf den Impfstoffen wird.
      Ich sehe keine andere Möglichkeit als durch Kontakteinschränkungen die Infektionszahlen möglichst gering zu halten und die Impfungen voranzutreiben.
      Wir befinden uns in einer Ausnahmesituation und müssen alle vorrübergehend mit Einschränkungen leben.
      Es gibt viele Vorschläge von Virologen und Epidemiologen die Teilöffnungen erlauben.
      Der größte Pandemietreiber ist nach aktuellen Stand die Schule/Kita/Arbeitsplatz.


      An diesen Stellen gibt es so gut wie keine Maßnahmen die sich positiv auf das Infektionsgeschehen auswirken. Der Arbeitsweg mit Bus und Bahn ist bspw. eine Katastrophe.

      Wir haben jetzt aktuell die gleichen Fallzahlen die im Herbst gemeldet wurden. Seitdem ist die Gastronomie geschlossen. Es hatte überhaupt keinen Einfluss auf die Fallzahlen. Fitnessstudios zu. Fallzahlen weiterhin gleich.

      Ich finde die Bürger können sich zurecht über das mangelhafte Management der Regierung beschweren. Kontaktreduzierung privat ist das AundO, aber da wo tatsächlich ein Riesen Infektionsgeschehen existiert wird nur wischiWaschi betrieben.
    • captainCock2 schrieb:

      Rasputin schrieb:

      Aber was für Alternativen zum Lockdown gibt es ?
      Das Ziel muß sein die Infektionsrate möglichst gering zu halten und die Zeit zu überbrücken bis genügend Menschen geimpft sind um die Pandemie zu beenden.
      Es darf nicht passieren,daß erkrankte Menschen nicht mehr behandelt werden können,weil Intensivstationen zu sehr überlastet werden.
      Immer mehr Mutationen entstehen und es ist zu befürchten,daß wir es bald mit einer Mutation zu tun bekommen,die resistend auf den Impfstoffen wird.
      Ich sehe keine andere Möglichkeit als durch Kontakteinschränkungen die Infektionszahlen möglichst gering zu halten und die Impfungen voranzutreiben.
      Wir befinden uns in einer Ausnahmesituation und müssen alle vorrübergehend mit Einschränkungen leben.
      Es gibt viele Vorschläge von Virologen und Epidemiologen die Teilöffnungen erlauben.Der größte Pandemietreiber ist nach aktuellen Stand die Schule/Kita/Arbeitsplatz.


      An diesen Stellen gibt es so gut wie keine Maßnahmen die sich positiv auf das Infektionsgeschehen auswirken. Der Arbeitsweg mit Bus und Bahn ist bspw. eine Katastrophe.

      Wir haben jetzt aktuell die gleichen Fallzahlen die im Herbst gemeldet wurden. Seitdem ist die Gastronomie geschlossen. Es hatte überhaupt keinen Einfluss auf die Fallzahlen. Fitnessstudios zu. Fallzahlen weiterhin gleich.

      Ich finde die Bürger können sich zurecht über das mangelhafte Management der Regierung beschweren. Kontaktreduzierung privat ist das AundO, aber da wo tatsächlich ein Riesen Infektionsgeschehen existiert wird nur wischiWaschi betrieben.
      Ich dachte immer wir hätten keine Querdenker hier im Board.
      Da habe ich mich wohl getäuscht :thumbdown: Unfassbar was man für einen Schwachsinn schreiben kann :cursing:
    • Schulen,Kitas und Arbeitsplätze sind wohl Bereiche,die besondern gefährdend sind.
      Bei hohem Inzidenzwert gehen zur Zeit Schüler wieder in den Distanzunterricht. Kitas bieten dann nur eine Notbetreuung an.
      Arbeitsplätze haben je nach Art der Beschäftigung unterschiedliche Gefährdungen. Immerhin müssen die Arbeitgeber nun einen regelmäßigen Schnelltest anbieten. Ich denke,daß man dort etwas zögerlich vorgeht um der Wirtschaft nicht zu sehr zu schaden.
      Der Arbeits- bzw. Schulweg ist meines erachtens ganz besonders gefährlich. Die Leute halten sich in einen geschlossenen Raum auf, Abstand halten ist dort unmöglich und jeder faßt dort z.B. Haltegriffe und Türöffner an.
      Den öffentlichen Nahverkehr ist aber auch problematisch zu verbieten. Nicht jeder besitzt ein Auto.
      Klar private Kontakte zu reduzieren ist einfach und ohne Nebenwirkungen,wie wirtschaftliche Verluste durchzuführen.
      Die jetzigen Maßnahmen halte ich aber durchaus für wichtig,weil sie Kontakte möglichst reduzieren.
      Wir haben doch letzten Sommer erlebt wie der Lockdown die Fallzahlen nach unten gebracht hat.
      Erst nach den Lockerungen erlebten wir wie die Zahlen wieder nach oben gingen.
    • Escort Köln       Escort Münster       Escort Düsseldorf       Escort Moers       Escort Krefeld       Escort Aachen       Escort Solingen
    • Escort Düsseldorf       Escort Köln