Jemand Interesse an einem Bordell ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jemand Interesse an einem Bordell ?

      Es handelt sich zweifellos um das Sexpalace.
      Das Laufhaus ist inzwischen schon seit langer Zeit geschlossen und es hat viele Gerüchte darüber gegeben
      ob und wann das Haus endlich mal wieder geöffnet wird.
      Schließlich handelt es sich um das größte Laufhaus auf dem Vulkan.
      Dann besteht ja vielleicht Hoffnung,daß das Haus unter einem neuen Besitzer neu öffnet -- wenn es die Corona-Krise wieder zuläßt !?
    • Der Ruf des Laufhauses ist nicht wirklich der beste. Es gab Skandale in der Vergangenheit.
      Bei unseren Treffen und den gemeinsamen Rundgängen über den Vulkan fehlte uns ein großer Teil seitdem das Laufhaus geschlossen ist. Wir waren seitdem immer schneller mit unserem Rundgang fertig.
      Das Haus ist wirklich sehr groß mit mehreren Eingängen und es steht im größtem Rotlichtviertel weit und breit.
      Vielleicht gibt es nach dem Besitzerwechsel einen Neuanfang für das Laufhaus !?

      Und es wird auch wieder bessere Zeiten geben,wenn die Corona-Krise mal vorbei ist.
    • Hallo zusammen,

      die WAZ berichtet über die Zwangversteigerung:

      DUISBURG: 3,3 MILLIONEN EURO FÜR ZWEI BORDELLE AUFGERUFEN

      Großer Andrang, mehrere Gebote haben "die Voraussetzungen erfüllt", ich denke also, mindestens den geforderten Betrag geboten. Allerdings versucht der bisherige Besitzer noch, auf juristischem Wege die Häuser doch zu behalten - darüber wird Ende des Monats entschieden und dann ggf. auch das Ergebnis der Zwangsversteigerung bekannt gegeben.

      Gruß BJ
    • BJ_Lover schrieb:

      Hallo zusammen,

      die WAZ berichtet über die Zwangversteigerung:

      DUISBURG: 3,3 MILLIONEN EURO FÜR ZWEI BORDELLE AUFGERUFEN

      Großer Andrang, mehrere Gebote haben "die Voraussetzungen erfüllt", ich denke also, mindestens den geforderten Betrag geboten. Allerdings versucht der bisherige Besitzer noch, auf juristischem Wege die Häuser doch zu behalten - darüber wird Ende des Monats entschieden und dann ggf. auch das Ergebnis der Zwangsversteigerung bekannt gegeben.

      Gruß BJ
      Die Zwangsversteigerung dürfte aber keine Ursache der Corona Krise sein. Den so schnell mahlen die Mühlen sicherlich nicht bei der Stadt Duisburg. Der Besitzer muss das Dingen schon vorher gegen die Wand gefahren haben.
      Am Ende kauft es jemand für viel Geld und ist der nächste der gegen die Wand brettert.... seriöse Geschäftsleute investieren da nicht unbedingt...
      3,3millionen Euro, das muss man sich vorstellen was das Gebäude dann monatlich für einen Umsatz abwirft damit man es in paar Jahren abgezahlt hat. Verrückt.
    • Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Escort Köln Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick Klick
    • waldi1203 schrieb:

      ja will gerne sexmassage, ob das noch überchaupt geht
      In diesem Threadt geht es eigendlich darum,daß man ein großes Laufhaus,nämlich den Sexpalace in Duisburg
      ersteigern konnte.
      Normale Massagen sind in NRW unter Auflagen wieder möglich.

      Nordrhein-Westfalen
      Geschäfte dürfen
      unabhängig von ihrer Größe unter Auflagen zu Abstands- und Hygieneregeln
      (1 Person pro 10 qm Verkaufsfläche) seit 11. Mai wieder öffnen.
      Das
      gilt unter vom Gesundheitsministerium festgelegten strengen Hygiene- und
      Infektionsschutzstandards auch für Kosmetik, Nagelstudios, Maniküre und
      Massage. Tätowieren bleibt weiterhin untersagt.

      Wenn die Massagen allerdings sexuelle Handlungen bzw. Geschlechtsverkehr beinhalten,handelt es sich um Prostitution.
      Diese ist wegen der Ansteckungsgefahr noch bis auf weiteres verboten.
      Bordelle sind noch geschlossen.