Okay,

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • mach ich doch gerne!

      Also da gibt es den Straßenstrich auf der Geestemünderstraße, in Longerich, Nähe Ford Werke.
      Dieser [lexicon]Strich[/lexicon] ist von der Stadt Köln errichtet worden, für drogenabhängige Huren.Allerdings ist dort alles mögliche zu finden, und es gibt viele Frauen die keine Drogen nehmen.
      Es ist ein riesiger Platz den man entgegen dem Uhrzeigersinn umfährt. Die Frauen stehen dort am Straßenrand, dort gibt es solche Häuschen wie an Bushaltestellen. Dort kann man sich hinsetzen oder bei Regen trocken stehen. Dann sind dort "Boxen" in die man mit den Frauen fahren kann. Ca. 10 nebeneinander, wie Garagen, nur ohne Tor. Am Anfang von diesem Platz stehen Container des katholischen Sozialdienstes. Dort werden die Frauen betreut, bekommen Essen und Getränke. Frische Spritzen und Kondome.
      Um 12 Uhr wird er aufgeschlossen und um 2 Uhr nachts wird der Platz wieder abgeschlossen.

      Dann gibt es die Brühler Landstraße, eine Hauptverkehrsstraße die durch einen Wald führt. Dort ist noch ein Straßenstrich, rund um die Uhr. Dort stehen auch Frauen aus dem Osten. Die Paralelstr. ist der Robinienweg. Dort stehen tagsüber von 10 bis abends gegen 18 Uhr Wohnwagen.
      Dann fährt man von dórt links auf die Militäringstraße, fährt über die Kreuzung, links gehts wieder auf die Brühler, und ein Stück hinter der Kreuzung rechts rein ist man vor dem Heeresamt. Dort stehen tagsüber bis 20 Uhr mehrere Wohnwagen. Zwei bleiben stehen und sind auch nachts besetzt. Wenn man dort weiter die Militärringstraße hinunter fährt und an der nächsten Kreuzung links, dann kommt man zum Eifeltor.
      Richtung Autohof, dann den Autohof links liegen lassen und geradeaus über den Kreisel. Dort stehen auf der linken Seite schon 2 Wohnwagen. Dann macht die Straße eine leichte Kurve, auf der linken Seite hinter der Kurve stehen hintereinander nochmal ca. 5 Wohnwagen.
      Manche Frauen sind ab 10 bis 18 Uhr dort. Andere kommen um 18 Uhr bis 2 Uhr. Und es gibt welche die bleiben bis morgens um 7 Uhr.
      Falls Ihr dort vorbei kommt, ich bin im 2. Wohnwagen hinter der leichten Kurve und berate Euch gerne. Schaut ruhig unverbindlich vorbei. Ich weiß ja welche Kollegin wie arbeitet und helf gern weiter.
      So müsst Ihr keine Angst haben abgezogen zu werden. Ich sage zwar nicht wo ihr nicht hingehen könnt, aber es reicht ja wenn ich Euch sage wo Ihr auf jeden Fall gut bedient werdet. ;)
    • Dicke THX für deine Beschreibungen. Und ich werd ja gleich aufdringlichst, haste nich Lust Mod genau wie de Gina für Berlin, für Kölle usw. zu werden? Ham wer dann Weiber-Power für alles ausserhalb dem Ruhrpott.:H3: