Classic GB mit NADJA - darum ist es am Main so schön!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Classic GB mit NADJA - darum ist es am Main so schön!

      Gangbangs waren, sind und bleiben meine Leidenschaft – hier mal klassisch!

      Falls Ihr es noch nicht bemerkt haben solltet - das GB-Thema ist bei mir nahezu unerschöpflich. Ich liebe ganz einfach die Vielfalt dieser Veranstaltungen und auch die zahlreichen Varianten davon. Dieser Bericht schildert von einer absolut klassischen Veranstaltung mit einer unglaublich fantastischen jungen Dame.

      Aufmerksam wurde ich erstmalig im Frühjahr. Wieder einmal las ich im Forum von Poppen-de eine Ankündigung eines Gangbangs in einem bekannten Frankfurter Pornokino. In Frankfurt war ich popptechnisch seit über 20 Jahren nicht mehr unterwegs – Nullkommanull Ahnung was dort abgeht. Da ich vom Südwesten der Republik her kommend eh dort vorbei kam – wollte ich mir dies natürlich nicht entgehen lassen und einfach mal reinschnuppern.

      Nadja , Frankfurt , 22Jahre, 162 / 48kg / KF 34/32 / C-Cups /
      lange brünette Engelshaare / ein wahres Teeny-Figürchen und nettes Fräuleingesicht

      damals und heute zu finden unter: poppen.de

      Accountname: Nadjaschatz poppen.de/nadjaschatz


      Sie ist über den ACCOUNT per PN erreichbar und inserierte dort im Forum für Ihre Gang Auftritte in der Frankfurter Region, rein privat und die Teilnehmer zahlen nur die Eintrittskosten für das Kino.

      Die Kontaktaufnahme über P-de funktionierte einwandfrei, auch die Forumsanfragen und deren Klarstellung. Ich war über die Zusage erfreut, denn es sollten ca. 20 Teilnehmer eingeladen werden und im Forum waren bereits über 40 Interessenten-Meldungen eingetragen.

      Der 1.Gang mit ihr war für mich der absolute Hammer! Ich hatte ja bereits einiges an Gangs erlebt – dieser aber war in der ursprünglichen klassischen Art derart anders und wieder mal etwas Besonderes.

      Bevor ich hierzu mehr Details vom Ablauf her schildere, möchte ich auf meinen Ur-Bericht dazu in einem anderen Forum verweisen. Dazu später mehr.

      Die große Resonanz nach dem Gang fand sich auch im Forum von P-de wieder und Gutes macht bekanntlich schnell die Runde. Nadja wiederholte ihre Gangs in nahezu 3-4 wöchigen Abständen. Der Ablauf ist in der Regel immer gleich. Unterschiedlich sind halt immer die Anzahl der teilnehmen Herren.

      Beim 5. oder 6.Gang geschah dann ein Fauxpas im Forum von P-de:

      Da Nadja immer das Datum und die ca. Uhrzeit ihrer Gangs im Forum mitteilte, aber nicht die Location, müssen die Interessierten natürlich per PN nachfragen und Nadja teilt dann dies denjenigen Interessenten mit, die sie einladen möchte.

      Da dies natürlich immer mehr Männer sind wie eingeladen werden, gibt es viele bohrende Nachfrager im Forum. Ein Erstposter im Forum erhielt als Newbie eine Zusage und brachte es fertig, den Namen der Location breit im Erstpost stolz zu verkünden – wat gibbet nur für gehirnlose Kollegen.
      Obwohl der Post nach kurzer Veröffentlichung gecancelt wurde, wussten nun fast alle wo der Gang stattfinden sollte. Ich fürchtete das Schlimmste! Genau so kam es dann auch. Die Location drohte nicht nur aus allen Nähten zu platzen, unter 1 bis 1,5 Stunden Wartedauer konnten die willigen Popper die Gute nicht beglücken. Auch ich hatte erst nach 2 Stunden das Vergnügen mit ihr.

      Was Nadja da durchzieht ist salopp ausgedrückt: der absolute Fick-Event !!!

      Sie genießt natürlich die reihum pausenlos einsatzbereiten Popper in vollen Zügen.
      Was diese zierliche nette Dame da platt macht, habe ich so noch nirgends erlebt.

      Stellt euch vor: 50-70 anwesende Männer, mindestens 2/3 davon haben bereits 1x gepoppt oder es zumindest versucht.
      Nach ca. 3 Stunden sind noch immer 20-30 Männer anwesend – aber Niemand davon kann nochmals poppen. Alle sind restlos befriedigt – kein Stöckchen mehr einsatzbereit! - Ist das nicht klasse? Nadja – Du bist einfach unglaublich !!!!

      3 Monate nach meinem Erstbesuch und einigen Folgebesuchen, machte sie per Mitteilung den Hinweis auf ihre neue eigene Homepage. Die sah und sieht toll aus.
      Kurz und knapp das Wesentliche – genau so wie sie auch ihre Gangs veranstaltet.

      Und dann sehe ich nach langer Zeit nochmals auf ihre HP und bemerke kleine Veränderungen und neue Features. Darunter Links zu anderen Foren – klick, das Forum kenne ich doch, da bin ich doch auch User!

      Was sehen meine erstaunten Äugelein: Sie hat meinen Erstbericht von ihrem Gang als Reverenz-Beschreibung verwendet und diesen wortwörtlich dargestellt!


      nadjaschatz.de


      Ich gebe zu – es hat mich schon ein wenig gerührt. Obwohl Sie ohne mich zu fragen meinen Bericht übernahm, kann ich ihr nicht nachtragend sein. Vielmehr freut es mich zu sehen, das dieser ihr scheinbar gefallen hat.


      Fazit Nadja:

      Du warst, bist und bleibst uns Poppern hoffentlich noch lange aktiv erhalten. Girls wie du sind einfach rar – umgekehrt die Popperschar!
      Das Schöne dabei ist:
      Wir Alle haben etwas gesucht und auch gefunden. Das Resultat: Jeder Beteiligte ist happy!!!!

      Ich sage dazu auch: SOZIALARBEIT IN PERFEKTION !!! :P :thumbup:


      Gruss Sammss 300911

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Ichweißnicht () aus folgendem Grund: Bedankomat aktiviert