E80 - Bums mit Camilla

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E80 - Bums mit Camilla

      Tach Kollegas,

      Jedes Jahr ist Karneval. Doch in Kölle zu dieser Jahreszeit war ich noch nie. Immer war es irgendwie nicht möglich. Das wollte ich unbedingt ändern. Hatte mir verdammt viel vorgenommen und nen schönen to-do-Plan mit Alternativen im Hinterkopf. Sollte heftig werden – es wurde alles gänzlich anders – nämlich noch viel heftiger! :D

      An Weiberfastnacht um 15 Uhr im Ei und Gel - Viertel war bereits viel Volk auf den Beinen.
      Beim Tingeltangel durch die mir bestens bekannten Kneipen, traf ich meine ebenfalls best bekannten Fickluder. Einige davon standen seit geraumer Zeit auf meiner Liste. Die Stimmung in den Locations war sehr unterschiedlich, von rappelvoll bis halbvoll war alles dabei. Kurioserweise waren meine auserwählten Ladies sehr zickig gelaunt, was mich sehr verblüffte. Nehmen die etwa den heutigen Tag zu ernst? Gezicke und dreistes Gehabe gingen mir innerhalb einer Stunde derart auf die Eier, dass ich beschloss den Kneipen den Rücken zuzuwenden. :cursing:

      Mir fiel spontan das E80 ein, war in Sichtweite und ich brauchte unbedingt ne Abreibung. War länger nicht mehr dort, da irgendwie zu langweilig. Auf ins Gehäuse, Kellertür war zu,
      Donata auf 1 glotzte mal wieder wie frisch gebohnert und lustlos zur Tür hinaus, nein danke Mädel, mit dem Blick gibbet heut keine Sammssien. Treppenhaus ruff und runter, fast alle Türen zu und kaum Männer im Haus. Die wenigen offenen Türen zeigten gelangweilte Mädels – mit einer einzigen Ausnahme:

      Camilla, Polin, ca. mitte 20 / 170 cm / Kf 38-40 / lange blonde Haare / draller Body und mächtige C Natur-Titten
      8o

      Sie lächelt immer! Hat immer einen Spruch parat. Auch heute. Warum habe ich die noch nie gepoppt? Wurscht! Die ist genau richtig – ich liebe fröhliche Girls und etwas richtiges zum anpacken. Dürre KF 32-34 Titti-Mädels hatte ich zuletzt fast zu viel. Ne halbe Stunde Entsaftung geordert – ohne [lexicon]FO[/lexicon] - brauchte ich nicht, der Max stand eh schon zu 25 Prozent und ihre [lexicon]Titten[/lexicon] werden mich auf Touren bringen.

      Naggisch unter die Dusche und refreshed – Camilla turnte lachend durchs Zimmer. Meine Sprüche wirkten wohl auch bei ihr. Musste erst mal die Ballermänner massieren, wowwhh!
      Was für herrliche massive Möpse! Nach 5 Minuten geilem Abgreifen beiderseits stand der Junior schon über 50 Prozent. Und nu? Begann Sie [lexicon]FO[/lexicon] zu blasen – aber wie!!! Leidenschaft und Können , tiefster gefühlvoller und feuchter Blow der Spitzenklasse mit häufigen Blickkontakt. Aber Hallo – sie hörte überhaupt nicht mehr auf, auch als Vollmast war! Ich genoss es ganz einfach – konnte dabei schön an den [lexicon]Titten[/lexicon] spielen, die Pussy leicht fingern und ihren Prachtarsch kneten.

      Und immer wieder lachte Sie über meine flapsigen Sprüche – nach 20 Minuten sagte ich zu ihr: Baby jetzt wirst du richtig schön gefickt, wie ist es dir am liebsten? Sie liebt die harte Doggy-Nr. - findet sie am geilsten. Baby das passt ja vortrefflich! Eingelocht und dann ging die Post ab – 10 Minuten Dauergerammel bis mir eine Muskellähmung drohte – die der Oberschenkel! Sie ging wunderbar mit – stöhnte wirklich echt und hatte wohl ihren Spass dabei. Wurscht – ich wollte ihr meine Soße auf die Möpse rotzen – wollte sie aber nicht. Stattdessen noch nen schönen [lexicon]Tittenfick[/lexicon] und den ganzen Kleister auf ihren Bauch gespritzt. Der erste Weitschuss hatte sogar ihren Hals getroffen und das Kopfkissen versaut. Sie lachte dennoch – welch ein klasse Girl – so mag ich die Mädels!

      Camilla – der Karnevalsauftakt hätte nicht besser ausfallen können! Du bist einfach super! :P


      FAZIT Camilla:
      :thumbsup: Laufhaus in der Eintrachtstrasse 80 in Köln-Innenstadt eros-center-bruehl.de/Haus80/index.html

      Was für eine gute Entscheidung! Ich kann sie wirklich jedem Popper empfehlen. Ein super ehrlicher Service mit einer immer gut gelaunten Maid! So sollte es immer sein!
      Wiederholungsgefahr: 100 Prozent


      Gruß Sammss 731012
    • ...hier noch eine Ergänzung...

      für die Bildchen-Gucker unter euch


      Camilla bzw Kamilla ist auch ab und an im Heavens Club ab 1 uhr nachts anzutreffen.

      Bilder von ihr seht ihr daher auf deren Page:

      club-heavens.de/ladies.html


      Aber nie und nimmer ist sie 19 ! Schätze sie min 3-5 Jahre älter!

      Letztlich egal - sie hat nen wirklich strammen drallen Body mit herrlichen Argumenten :sex29:

      und in Natura sieht sie besser aus als auf den Fotos


      Gruss Sammss