Mein erstes Mal im Pauschalclub

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein erstes Mal im Pauschalclub

      Da der Club McSex schon länger auf meiner Liste stand, war es vor 3 Wochen ( Freitags und Samstags) soweit, daß ich das Haus an der Kamener Straße bzw. erstmals einen
      Pauschalclub betreten habe. Der Empfang verlief sehr freundlich und
      nett, wo ich erstmal eine 3 Stunden- Karte eingelöst habe. Die Umkleide
      und die Duschen fand ich in Ordnung. Hinterher im recht gemütlichen
      Aufenthaltsraum habe ich erstmal alles beobachtet, wie Mädels, Ablauf
      und Stimmung. Folgende Mädels waren anwesend:



      Jessica: Tolle Optik, war am Samstag nur kurz anwesend

      Maria: sie hat es mir angetan :sex13: :sex13: :sex13: , aber sie kann auch launisch sein

      Sherie: tolle Shows von ihr

      Denise: stets freundlich

      Gina: klasse Frau, war leider am Samstag nicht anwesend

      Ela: kam mir sehr bekannt vor, ich ihr auch

      Alex: das McSex- Flagschiff nach meiner Meinung :sex13:

      Anni: recht schüchtern, aber nett

      Valerie: nette Optik

      Violetta: unscheinbar, aber auch nett

      Nelly: sehr anschiegsam

      Mirem: siehe Violetta

      Esmeralda: man merkte ihr an, daß es ihr erster Tag war

      Georgina: siehe Violetta

      Emilia: stets gut gelaunt



      Meine Zimmer am Freitag:

      a) MMF- Dreier mit Sherie: Ein super Einstand von mir im Club McSex,
      obwohl der Dreier für meinen männlichen Mitstreiter dumm gelaufen ist. Service von Sherie ist empfehlenswert und mit dem WF 100%!

      b) Maria: Sie stand schon länger auf meiner Liste. Der [lexicon]Sex[/lexicon] ist auch
      empfehlenswert und Suchtgefahr meinerseits ist auch gegeben. Hinterher
      war sie auch fast die ganze Zeit bei mir und war auch zudem sehr
      anschiegsam! :sex13: :sex13: :sex13:

      c) Gina und Maria: Es war einfach super mit den beiden Mädels, die sich
      auch sehr gut verstehen. Denke mal, Gina werde ich auch mal alleine zu
      einen gemeinsamen Zimmergang einladen.



      Meine Zimmer am Samstag:

      a) Maria: Kurz gesagt, daß Maria den Nachtest bestanden hat! Also, WF 100%! :sex13: :sex13: :sex13:

      b) Nelly: gutes [lexicon]FO[/lexicon] und ficken war auch geil! Ich fand es auf jeden Fall ok und hoch wiederholungswürdig!

      c) Anni: Sie ist eine ganz liebe Frau. Service: Anfängerhaft, aber sehr
      bemüht. Ich war aber sehr zufrieden, sodaß der Wiederholungsfaktor über
      90% liegt.

      d) Alex: Am Freitag habe die Gute falsch eingeschätzt, aber nach dem
      Kennenlernen und Zimmergang am Samstag ist sie für mich persönlich
      allemal jetzt die sicherste Bank im Club McSex. Geiles [lexicon]FO[/lexicon], der [lexicon]Sex[/lexicon] ist
      auch tadellos. WF 100% :sex13:



      Kleine Kritikpunke von mir:

      - die Badetücher sollte man direkt an der Dusche platzieren

      - zu laute Musik

      - Schlüsselarmbänder finde ich besser

      - zu lange Wartezeiten auf einen Zimmer

      - die Mädels unterhalten sich in ihre Heimatsprache, wenn man als Gast
      direkt neben einer [lexicon]SW[/lexicon] sitzt. Aber laut einer Beobachtung am Samstag fand
      es die Empfangsdame auch nicht gut!

      - zu wenig Verrichtungszimmer



      Kurzes Fazit nach zwei Tagen McSex: Mir hat es trotzdem definitv sehr
      gut gefallen. Ehrlich gesagt, ich könnte da auch Hausmeister werden.
      Also, ich komme wieder!!!